Afrika Kolonialismus

Kommentare

Afrika Kolonialismus

Kommentare zu Artikeln in Tichys Einblick

„Nennen Sie doch mal afrikanische Kolonialmächte und ihre kolonialen Besitzungen in Europa oder Amerika oder anderswo bevor Sie solche Behauptungen aufstellen.“

*

Antwort:

Was ist das denn für eine Argumentation?

Nach Ihrer Logik gilt also: Afrika hatte keine Kolonien – also sind die Kolonialmächte schuld am Elend Afrikas.

Noch absurder geht’s wohl kaum.

Quelle: https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/zwei-deutsche-berichten-von-afrika/#comment-478960

======================================

„Der Westen beutet die Rohstoffe der Armen aus“

*

Bitte nicht schon wieder dieses Der-Westen-ist-an-allem-schuld-Gerede!

Das Intelligenzniveau Schwarzafrikas ist so erschreckend niedrig, dass Schwarzafrika völlig auf sich alleine gestellt

1. gar nicht wüsste, wo die Rohstoffe zu finden sind
2. gar nicht in der Lage wäre, die Rohstoffe zu fördern
3. gar nicht wüsste, was man mit den Rohstoffen anfangen könnte.

Allein aus eigener Kraft wüssten die Schwarzafrikaner zum Beispiel überhaupt nicht, was Coltan, Uran und Bauxit und andere Mineralien überhaupt sind.

Die Rohstoffe, die Afrika besitzt, wären für die Schwarzafrikaner völlig bedeutungslos. Ihr Wert ergibt sich erst durch die modernen Wissenschaften und Technologien.

Quelle: https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/zwei-deutsche-berichten-von-afrika/#comment-479198

=========================================

„Es zeigt immer von einer argumentativen Hilflosigkeit wenn Verbrechen der europäischen Kolonialisten damit begründet werden dass es in Afrika auch derartiges gab oder gibt. Daraus ein Recht abzuleiten dort dieselben Verbrechen zu begehen ist schlicht absurd.“

*

Kein Mensch, der seine fünf Sinne beisammen hat, rechtfertigt „Verbrechen der europäischen Kolonialisten“.

Kein Mensch, der seine fünf Sinne beisammen hat, begründet dies damit, „dass es in Afrika auch derartiges gab oder gibt.“

Kein Mensch, der seine fünf Sinne beisammen hat, leitet daraus ein Recht ab, Verbrechen zu gehen.

Das sind alles bodenlose Unterstellungen!

Es ist völlig egal, was wer wo vor hundert Jahren getan oder unterlassen hat!
Niemand von uns trägt daran Schuld!
Niemand von uns ist dafür zur Verantwortung zu ziehen!

Diesem quasi-religiösen Schuldkult muss mit aller Entschiedenheit entgegengetreten werden!

Quelle: https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/zwei-deutsche-berichten-von-afrika/#comment-479345

***

Stichwörter:
Tichys Einblick, Afrika, Kolonialismus, Schuldkult

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..