Sklaverei Sklavenhandel

Kommentare

Sklaverei, Sklavenhandel, Kolonialismus

Aus einem Kommentar von Billy Bud: „Ihr Glaube sie könnten sich persönlich der Geschichte entziehen – um sie dann unter dem Begriff „europäische Kultur“ wieder einzuführen.“
*

Antwort:

Ich und die europäische Kultur sind zwei völlig unterschiedliche Dinge.

Ich bin von der europäischen Kultur geprägt, aber ich bin für keinen einzigen Aspekt der europäischen Kultur persönlich verantwortlich.

Aber ich bin froh, dass ich das Glück habe, in diesem Zeitabschnitt der europäischen Kultur zu leben. Ich kenne keine andere, in der ich auch nur annähernd so gerne leben würde.

Quelle: https://www.zeit.de/politik/ausland/2018-11/neukaledonien-frankreich-ueberseegebiet-unabhaengigkeit-referendum?cid=22811557#cid-22811557

*+*+*+*

Aus einem Kommentar von Herr Gaborik aus Dunkeldeutschland: „Die Werteordnung der Aufklärung wurde aber bedauerlicherweise oft genug von Europäern immer wieder verraten“
*

Antwort:

Ja, das mag schon sein.

Nur: In allen anderen Kulturen hat die Werteordnung der Aufklärung niemals eine Rolle gespielt und sie wird strikt abgelehnt. Oder es werden Lippenbekenntnisse zu Menschenrechten abgegeben – aber nur dann, wenn es den eigenen Interessen dient.

In diesem Punkt ist die europäische Kultur – trotz aller Mängel – allen anderen um Lichtjahre voraus.

Quelle: https://www.zeit.de/politik/ausland/2018-11/neukaledonien-frankreich-ueberseegebiet-unabhaengigkeit-referendum?cid=22811462#cid-22811462

+*+*+*

Aus einem Kommentar von Billy Bud: „die koloniale Expansion der Europäer auf Kosten anderer ist auch Teil auch Ihrer persönlichen Geschichte.“
*

Antwort:

Sorry, aber Sie überschätzen mein Alter.
Ich bin gewiss nicht mehr der Jüngste, aber soooooo alt bin ich wirklich nicht. Im Guiness-Buch-der-Rekorde werden Sie keinen Eintrag zu mir finden.

Fakt ist und bleibt, dass die Abschaffung der Sklaverei einzig und allein auf die europäische Kultur zurückzuführen ist.

Quelle: https://www.zeit.de/politik/ausland/2018-11/neukaledonien-frankreich-ueberseegebiet-unabhaengigkeit-referendum?cid=22807650#cid-22807650

***

Stichwörter:
Politik, ZEIT, Sklaverei, Sklavenhandel,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..