Bevölkerungsentwicklung Verdrängung

Kommentare

Bevölkerungsentwicklung und Verdrängung

Kommentare zu Artikeln und Kommentaren auf ZEIT Online

* Warum „Verdrängung“? … „Verdrängt“, zumindest im biologischen Sinne, wird niemand. *
*

Antwort:

Verdrängung heißt hier, dass eine Population, die in einem umschriebenen Territorium zum Zeitpunkt 1 die weit überwiegende Mehrheit stellt, durch Migration zur Minderheit wird und zwar so sehr, dass ihr Anteil nur noch marginal ist.

Das passierte in der Menschheitsgeschichte schon Tausende Male und das ist das Schicksal aller Populationen.

Typischerweise kommt es zu Vermischungen so dass neue Populationen entstehen. Um es klipp und klar zu sagen: Daran ist nicht das Geringste auszusetzen.

Typischerweise kommt es aber auch zu Unterdrückung, Vertreibung, Verfolgung bis hin zur totalen Auslöschung. Das ist in der Menschheitsgeschichte Tausende Male passiert.

Fortsetzung folgt

Quelle: https://www.zeit.de/wissen/2018-03/rassenlehre-abstammung-intelligenz-rassismus-usa-rechtsruck?cid=19207179#cid-19207179

================================

Fortsetzung

Dass die Deutschen im Territorium des heutigen Deutschlands lange vor Ende dieses Jahrhunderts eine Minderheit werden, ist eine demographische Tatsache, die niemand bezweifelt. (Ja, ich weiß: Tatsachen über die Zukunft gibt es nicht.)

Zurzeit liegt der Anteil der Deutschen knapp unter 75 Prozent.

Die Altersgruppe umfasst zurzeit 22 Millionen. In dieser Gruppe ist der Anteil der Migranten verschwindend klein. In 30 Jahren wird diese Altersgruppe praktisch nicht mehr da sein.
Alleine durch die Auswirkung der differenziellen Sterberate wird sich der Anteil der deutschen drastisch reduzieren.

Aber das ist nur ein Mosaiksteinchen.

Alle, die neu ins Land hinzukommen werden, sind Migranten.
Das werden im Laufe der nächsten Jahre viele Millionen sein.
Alleine durch die Zusatzmigration wird sich der Anteil der Deutschen drastisch reduzieren.

Aber das ist nur ein Mosaiksteinchen.

Fortsetzung folgt

Quelle: https://www.zeit.de/wissen/2018-03/rassenlehre-abstammung-intelligenz-rassismus-usa-rechtsruck?cid=19207204#cid-19207204

***

Stichwörter:
ZEIT, ZEIT Online, Migration, Migranten, Bevölkerungsentwicklung, Verdrängung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..