Schwarzafrika Kolonialismus

Kommentare

Schwarzafrika Kolonialismus

Kommentare zu Artikeln in Tichys Einblick

„Und wieso die Afrikaner nicht selbst auf die Idee kommen, ihre vielen Rohstoffe zu fördern und zu vermarkten.“

*

Sehr gute Frage.

Das Intelligenzniveau Schwarzafrikas ist so erschreckend niedrig, dass Schwarzafrika völlig auf sich alleine gestellt

1. gar nicht wüsste, wo die Rohstoffe zu finden sind
2. gar nicht in der Lage wäre, die Rohstoffe zu fördern
3. gar nicht wüsste, was man mit den Rohstoffen anfangen könnte.

Allein aus eigener Kraft wüssten die Schwarzafrikaner zum Beispiel überhaupt nicht, was Coltan, Uran und Bauxit und andere Mineralien überhaupt sind.

Zur Nutzung der Rohstoffe braucht es enormes Wissen, das ausschließlich von außen kommt. Und man benötigt moderne Technologien, die niemals von Schwarzafrikanern selbst entwickelt wurden. Schlimmer noch: Überlässt Schwarzafrikanern moderne technische Geräte ohne ständige Aufsicht, dann sind diese in kürzester Zeit verrottet.

Die Rohstoffe, die Afrika besitzt, wären für die Schwarzafrikaner völlig bedeutungslos. Ihr Wert ergibt sich erst durch die modernen Wissenschaften und Technologien.

Aufgrund des außerordentlich niedrigen Intelligenzniveaus ist nur ein winziger Bruchteil der Schwarzafrikaner in der Lage, moderne Wissenschaften und Technologien zu verstehen und anzuwenden.

Solange das Bildungsniveau Schwarzafrikas nicht dramatisch steigt, kann Afrika den Anschluss an moderne Industrie- und Informationsgesellschaften niemals aus eigener Kraft schaffen.

Quelle: https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/zwei-deutsche-berichten-von-afrika/#comment-478182

=========================================

„Die Brutalität der Kolonialmächte … interessiert uns nicht.“

*

Bitte nicht schon wieder dieses lächerliche Argument von der Erbschuld aus der Kolonialzeit!

Die afrikanischen Staaten sind seit fünfzig, sechzig Jahren unabhängig. Welche Kolonialmächte herrschen denn dort?

Meinen Sie etwa, in Afrika sei es vor der Kolonialzeit friedlich zugegangen?

Wissen Sie eigentlich, dass es die Kolonialmächte waren, die die Sklaverei in Afrika abgeschafft haben?

Meinen Sie etwa, Afrika sei vor der Kolonialzeit höher entwickelt gewesen als am Ende der Kolonialzeit?

Quelle: https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/zwei-deutsche-berichten-von-afrika/#comment-478191

***

Stichwörter:
Tichys Einblick, Afrika, Schwarzafrikaner, Rohstoffe, Intelligenz, Kolonialismus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..