Intelligenzmessung

Kommentare

Intelligenzmessung

Kommentare zu Artikeln in Tichys Einblick

„Also: Was ist Intelligenz? Ganz einfach: Es ist das, was ein Intelligenztest misst.“

*

Antwort:

Meine Güte – sollen wir uns auf diesem plumpen Niveau unterhalten?

Wissen Sie, was eine operationale Definition ist?

Schauen Sie einfach mal in die Fachliteratur, dann werden Sie sehen, wie Intelligenz konzeptualisiert ist.

Sie kauen hier einfach den Mist wieder, der in der Pop-Psychologie und von politisch motivierten „Kritikern“ verbreitet wird.

Wenn Sie sich zu dem Thema äußern wollen, sollten Sie sich erst mal mit den wissenschaftlichen Forschung und den empirischen Tatsachen befassen und nicht bloß das sinnfreie Geschwätz der politisch Korrekten nachplappern.

Quelle: https://www.tichyseinblick.de/feuilleton/buecher/thilo-sarrazin-der-unberuehrbare/#comment-463707

==========================================

„Intelligenz ist meßbar, sprach der Wissenschaftler …“

*

Ja, das ist ein schönes Sprüchlein und mit diesem kleinen Scherz haben Sie die Lacher unter den Ahnungslosen und Dummen auf Ihrer Seite.

*

Messung ist die Abbildung eines empirischen Relativs auf ein numerisches Relativ, die so erfolgt, dass die Relationen im numerischen Relativ den Relationen im empirischen Relativ entsprechen.

In Abhängigkeit von den Relationen im empirischen Relativ gibt es verschiedene Skalenstufen … … …

Das lernen Studenten in den allerersten Stunden einer Statistikvorlesung im ersten Semester.
Wenig später lernen sie – zumindest im Psychologiestudium – dass und wie Intelligenz gemessen werden kann.

*

Nein, nicht jeder muss sich in Statistik, Messtheorie, Wissenschaftstheorie und Differenzieller Psychologie auskennen.

Aber so lange man das nicht tut, sollte man sich mit der Verbreitung von dümmlichen Sprüchen zurückhalten.

Die politisch Korrekten lachen sich ins Fäustchen, dass sie die wissenschaftliche Forschung mit derart dummen Sprüchen diskreditieren und so die überragende Bedeutung der Intelligenz ausblenden können.

Quelle: https://www.tichyseinblick.de/feuilleton/buecher/thilo-sarrazin-der-unberuehrbare/#comment-463710

================================================

Kleine, aber wichtige Korrektur:

Messung ist keine Abbildung eines empirischen Relativs AUF, sondern eine Abbildung IN ein numerisches Relativ.

Quelle: https://www.tichyseinblick.de/feuilleton/buecher/thilo-sarrazin-der-unberuehrbare/#comment-463770

Quelle: https://www.tichyseinblick.de/feuilleton/buecher/thilo-sarrazin-der-unberuehrbare/#comment-463770

***

Stichwörter:
Tichys Einblick, Intelligenz, IQ, Intelligenzforschung, Intelligenzmessung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..