Bildung Migranten Kultur

Kommentare

Bildung Migranten Kultur

Kommentar zu einem Artikel von Josef Kraus auf Tichys Einblick

Ich bin hundert Prozent sicher, dass es NICHT bei allen Afrikanern so ist. Innerhalb jeder Gruppe gibt es Unterschiede.
Es geht aber nicht um Einzelfälle, sondern um den Durchschnitt.

Das Intelligenzniveau in Schwarzafrika ist um anderthalb bis zwei Standardabweichungen niedriger als in Deutschland. Höchstens fünf Prozent der Schwarzafrikaner erreichen den deutschen Durchschnitt. Wir können mit Sicherheit davon ausgehen, dass nicht nur diese Elite den Weg nach Deutschland schafft.

Quelle: https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/josef-kraus-lernen-und-bildung/die-willkommenskultur-zerreisst-unsere-schulen/#comment-384737

=======================================

Das wirkliche Problem liegt in der islamischen Sozialisation …
*

Antwort:

Die islamische Sozialisation ist zweifelsohne ein ganz zentraler Punkt.
Die Sozialisation steht aber nicht im luftleeren Raum. Die kulturelle Entwicklung ist stets mit der Intelligenz verknüpft. Diese beiden Faktoren bedingen sich gegenseitig. Die islamische Kultur blockiert den Weg zur formal-operativen Entwicklungsstufe und zum aufgeklärten Denken – und die niedrigere anthropologische Entwicklungsstufe (sprich: die geringe Intelligenz zementiert die mittelalterliche islamische Kulturstufe.

Zu diesem Thema empfehle ich:
Georg W. Oesterdiekhoff (2012). Die Entwicklung der Menschheit von der Kindheitsphase zur Erwachsenenreife. Wiesbaden: Springer VS.
Das ist eines der besten Bücher, die ich je gelesen habe.

Quelle: https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/josef-kraus-lernen-und-bildung/die-willkommenskultur-zerreisst-unsere-schulen/#comment-384762

=============================

Herzlichen Dank für diesen Kommentar.
Meine Dokumentation gibt eine stichhaltige Antwort auf die dumme Behauptung „Die Deutschen sind schuld, die diskriminieren die Migranten und fördern Sie nicht genug.“
Warum schneiden die türkischen Migranten in Deutschland besser ab als die Türken in der Türkei?
Werden die türkischen Schüler in der Türkei diskriminiert?
Werden die türkischen Schüler in der Türkei nicht genug gefördert?
Für Türken ist es besser, in Deutschland zur Schule zu gehen als in der Türkei. Dann kann es die Diskriminierung in Deutschland wohl nicht allzu schlimm sein. Oder die Diskriminierung ist in der Türkei noch schlimmer als in Deutschland.

Quelle: https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/josef-kraus-lernen-und-bildung/die-willkommenskultur-zerreisst-unsere-schulen/#comment-384718

***

Stichwörter:
Tichys Einblick, Intelligenz, Psychologie, Bildung, Migranten, Oesterdiekhoff, kognitive Entwicklungsstufe, Kultur

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..